HIT Consultant Insightful coverage of healthcare innovation
> McAfee EMEA > Das Warum, Was und Wie des Software-definierten Rechenzentrums
 

Das Warum, Was und Wie des Software-definierten Rechenzentrums

White Paper Published By: McAfee EMEA
McAfee EMEA
Published:  Nov 15, 2017
Type:  White Paper
Length:  4 pages

Bei einem Software-definierten Rechenzentrum (Software-Defined Data Center, SDDC) handelt es sich um einen ganzheitlichen Ansatz für die Einrichtung besserer Rechenzentren. In der grundlegendsten Form ist ein SDDC eine Kombination aus virtuellen Rechnerressourcen und Software-definierten Speicher- sowie Netzwerksystemen, häufig ergänzt um übergreifende Sicherheitsfunktionen. Mit anderen Worten: Das SDDC fasst nicht nur alle üblicherweise physischen Rechner-, Speicher- sowie Netzwerkaspekte zusammen und automatisiert diese, sondern trägt zusätzlich auch zur Verbesserung der Sicherheit bei.



Tags :